Lichtpark

an der Promenade und am alten Donauhafen 27.11. – 06.01. täglich von 13 bis 21 Uhr

Ein besonderes Highlight wird in diesem Jahr erstmals der Lichtpark. Die Promenade und der alte Donauhafen werden dabei in eine ganz besondere Atmosphäre getaucht.
Bereits Mitte des Jahres hat sich die CID Gedanken zu Alternativen gemacht, die auch mit der Pandemie zu stemmen und umzusetzen sind. So entstand das Konzept des Donauwörther Lichtparks. Durch Projektleiter Alex Orgis, eigentlich für die Kunst- und Lichternacht zuständig, bekam die Idee in Zusammenarbeit mit dem Stadtelektriker, der Fa. Staber und der Fa. Volly ein Gesicht.

Stimmungsvolle Atmosphäre, zur Ruhe kommen, den Alltag hinter sich lassen und Leuchtobjekte auf sich wirken lassen – dies alles birgt der Lichtpark.

Mit den unterschiedlichsten Lichteffekten sei es glitzernde Bäume, fliegende Eulen oder wunderbare Rotwildilluminationen verzaubert der Gang durch die Promenade jeden Besucher und versetzt diesen in eine ganz besondere Stimmung. Funkelnde Schneemänner lassen v.a. bei kleinen Besuchern die Augen leuchten.  

Doch nicht nur in der Promenade leuchtet es. Auch am alten Donauhafen wird sich eine besondere Atmosphäre wiederspiegeln. Passend zu einer Stadt, die die Donau im Namen trägt, säumen bunte, leuchtende Fische, in den verschiedensten Größen einen Teil der Uferpromenade und lassen auch diesen in einem ganz besonderen Licht erscheinen.
Lassen Sie sich ab dem 27. November nach oder vor Ihren Weihnachtseinkäufen verzaubern und entführen in eine Welt der Märchen, des Lichterglanzes und der besonderen Tierreigen.

Umgesetzt wird das Projekt gemeinsam von Stadt Donauwörth und City Initiative Donauwörth.

Ein paar Impressionen - aber am besten selbst ansehen und die Atmosphäre genießen

Bilder vom Aufbau

Ihre Ansprechpartner:

Stabstelle Stadtmarketing / CID

Rathausgasse 1

86609 Donauwörth

Fax: +49 906 789-709

Telefon: +49 906 789-700
Alle Termine im Überblick

Donauwörther Weihnachtsduft