Das Kommunalunternehmen Stadtentwicklung Donauwörth (KU) - eine Anstalt des öffentlichen Rechts - wurde im September 2016 von der Großen Kreisstadt Donauwörth als 100-prozentige Tochter gegründet.

Gegenstand des Kommunalunternehmens (KU) ist es, im räumlichen Wirkungsbereich der Stadt Donauwörth Baugebiete einzelwirtschaftlich zu planen, zu erschließen, zu entwickeln und im Rahmen eines Marketingkonzepts zu bewerben bzw. zu vermarkten.

Zu diesem Zweck erwirbt das KU insbesondere die Grundstücke von der Eigentümerin Bundesrepublik Deutschland und verkauft aus dieser Fläche Parzellen für die bebauungsplankonforme Nutzung an Dritte.


Organe

Die Organe des KU bilden der Verwaltungsrat und der Vorstand. Der Verwaltungsrat ist das Lenkungsgremium des KU.

In der Kommunalunternehmenssatzung sind die Zuständigkeiten des Verwaltungsrates aufgeführt.


Bild: Maximilian Röhling