CID Weihnachtsaktionen


Ihr Ansprechpartner:

CID-Geschäftsstelle

im Rathaus

Rathausgasse 1

Telefon: +49 906 789-103

sportlich – die erdgas-schwaben Eislaufbahn über der kleinen Wörnitz

19.11. – 06.01. Mo – Fr 16:00 bis 20:30 Uhr, Sa / So 13:00 – 20:30 Uhr
Die erdgas-schwaben Eislaufbahn bietet wieder ein sportliches Vergnügen unter freiem Himmel für Jedermann. Einzigartig ist der Aufbau über die kleine Wörnitz hinweg. In besonders reizvollem Ambiente vor dem Rieder Tor kann das Eislaufen zum tollen Erlebnis werden. Um Kufenspaß für alle auf den Kunsteisplatten zu garantieren, sollten die mitgebrachten Schlittschuhe geschliffen werden. Selbstverständlich kann man auch Schlittschuhe ausleihen – Gebühr jeweils 3 €. Mehr Infos hier

funkelnd - Lichtpark an der Promenade und am Alten Donauhafen- NEU

27.11. – 06.01.
Ein besonderes Highlight wird in diesem Jahr erstmals der Lichtpark. Die Promenade und der alte Donauhafen werden dabei in eine ganz besondere Atmosphäre getaucht.
Ab Ende November können die Besucher drei Bereiche erkunden. Zwischen Ochsentörl und Spielplatz wird die Promenade zum glitzernden Winterwald, bunt und vielleicht auch ein bisschen kitschig wird der Kinderbereich bis zum Mangoldfelsen. Am Alten Donauhafen ist das Thema „Wasser“ mit Fischen und blauer Illumination naheliegend.

abwechslungsreich – der lebendige Adventskalender - NEU

01. bis 24.12.
Man trifft sich in lockerer Atmosphäre jeden Tag vor oder in einem anderen Geschäft/Lokal um mit einer schönen Aktion auf den Advent einzustimmen. Zum Teil werden hier Bräuche aufgelebt, wie z.B. Nikolaus, der Barbaratag oder der schwäbische Klopferstag.

international - Krippleschauen - NEU

Viele Kulturen - ein Fest - eine Botschaft
28.11. bis 06.01.
Der Krippenverein Donauwörth e.V. geht in diesem Jahr neue Wege. Statt einer Krippenausstellung in der Adventszeit zeigt der Verein in Zusammenarbeit mit der CID Weihnachtskrippen in den Schaufenstern der Innenstadt. Zwischen der Floßkrippe und der Grünbergkrippe traditionelle Krippen und Krippen aus aller Welt zu sehen sein. Auch die Krippen im Münster Zu Unserer Lieben Frau und in der Evangelischen Christuskirche werden bereits aufgebaut sein

dezentral – ein Hauch vom Weihnachtsmarkt über die Innenstadt verteilt - NEU

27.11. - 23.12.
Alles was zu einem Christkindlmarkt gehört - Glühwein, Bratwurst, Suppe, gebratene Mandeln etc. in Hütten in der Innenstadt verteil. Jeden Freitagabend treten DONwud-Künstler auf und ziehen von Stand zu Stand. 

idyllisch – die weihnachtliche Sonnenstraße

27.11. bis 06.01.
In der weihnachtlich dekorierten Sonnenstraße ist von hell beleuchteten Bäumen bis hin zu tollen Aktionen, die die einzelnen Geschäfte bieten, für Abwechslung  gesorgt.

verträumt – der Wunschwald vor dem Tanzhaus

27.11. – 06.01.
Wie schon in den letzten Jahren, verwandelt sich in der Adventszeit der Platz vor dem Tanzhaus in einen kleinen Wald.
Jeder, der etwas Gutes tun möchte, erwirbt eine Christbaumkugel oder einen Holzstern beim Backhaus Pfister, Reichsstraße 35, oder in der CID-Geschäftsstelle im Rathaus gegen eine Spende ab 1 €. Dieser Baumschmuck kann dann beschriftet und eigenhändig an einem der Bäume angebracht werden. Ob der eigene Name, ein inniger Wunsch oder anderes bleibt jedem selbst überlassen. Vom erzielten Spendenbetrag werden Päckchen für den Johanniter Weihnachtstrucker gepackt.

besinnlich – die Grünberg-Krippe am Münster Zu Unserer Lieben Frau

27.11. bis 06.01.
Die Krippe ist nach einem Waldstück im Stadtwald Donauwörth, dem „Grünberg“, benannt. Aus diesem Wald stammen die großen Holzstämme aus denen Stadtförster Michael Fürst nur mit der Motorsäge, die lebensgroßen Krippenfiguren hergestellt hat. So wurde 2009 die Blockfigur „Maria und Josef“ aus dem Gipfelstück einer 250 – jährigen Stieleiche geschnitzt. Der mächtige Hirte wiederum wurde aus einer alten Winterlinde, die im Jahre 2010 vom Sturm geworfen wurde, gefertigt. Während der Adventzeit „bewohnen“ samstags und sonntags Schafe die Krippe, die sich daher natürlich vor allem bei Kindern großer Beliebtheit erfreut.

praktisch – Gepäckaufbewahrung an den Adventssamstagen

Für unbeschwertes Bummeln und Einkaufen hat die CID heuer einen besonderen Service ins Leben gerufen – die Gepäckaufbewahrung an den Adventssamstagen. Von 10 bis 18 Uhr können im Eiscafé Venezia in der Spitalstraße Tüten, Pakete usw. kostenlos zur Aufbewahrung abgegeben werden.

außergewöhnlich – die Floßkrippe auf der Wörnitz

27.11. bis 06.01.
Passend für Donauwörth, einer Stadt, die mit dem Wasser lebt und leidet, wird die Heilige Familie auf einem Floß dargestellt. Etwas abseits vom großen Trubel  hat es seinen Anker ausgeworfen und bringt das Weihnachtsgeschehen nach Donauwörth. Der Heilige Josef als Zimmermann und Maria im Dirndlgewand tragen deren charakteristische Farben, für Josef braungrün und lila, für Maria blau, weiß und rot. Anstatt der Hirten ergänzen charakteristisch für Donauwörth zwei Fischer, gekleidet in den Stadtfarben, die Szene.
Die Floßkrippe ist eine Kooperation des Krippenvereins Donauwörth mit der City-Initiative-Donauwörth, dem THW, Ortsverband Donauwörth und der Feuerwehr Donauwörth.

bewährt – der Donauwörther 10er

Durch seine Verwendungsvielfalt ist der zum beliebten Geschenk-Tipp geworden. Der Vorteil – der Beschenkte kann sich mit den Taler seinen Wunsch erfüllen.

Mehr Infos hier