City-Initiative-Donauwörth e.V.

Gemeinsamkeit macht stark

Mit Unternehmern aus Einzelhandel, Gastronomie, Dienstleistung, Handwerk, Hauseigentum und Industrie hat die Stadt Donauwörth die "City-Initiative-Donauwörth e.V. (CID)" 2003 ins Leben gerufen und seitdem ständig weiter entwickelt. "Gemeinsames Handeln für deine starke Stadt Donauwörth" ist das Motto der CID, die mittlerweile die Interessen der über 230 Mitglieder vertritt.

Aktuelles & Pressebereich ->

Christbaumschmuck für den Wunschwald am Tanzhaus

Die City Initiative Donauwörth ruft mit dem Wunschwald, zum fünften Mal in Folge, wieder eine weihnachtliche Spendenaktion ins Leben.

Einkaufssonntag und herbstl. Kunsthandwerkermarkt am 10.10.2021

Eine Woche nach der Reichsstraßensperrung organisiert die CID anlässlich des verkaufsoffenen Sonntag einen kleinen, feinen herbstlichen...

Autofreier Samstag am 02.10.

Am 02.10. findet zum zweiten Mal ein autofreier Samstag in der Reichsstraße statt.

bei allen Veranstaltungen wird kurzfristig entschieden, ob sie durchgeführt werden können

 

 

Wir haben 31 Veranstaltungen für Sie gefunden
18 Nov

18.11.2021 – 12.12.2021 ganztägig

DONwud - viele Kulturen - ein Fest 2021

internationales Fest

18 Nov

18.11.2021 · 17:00 – 19:00 Uhr

2 L8 4 ME & U

Englische und amerikanische Musik und Lieder

18 Nov

18.11.2021 · 19:00 – 19:30 Uhr

Eröffnung DONwud und der erdgas-schwaben-Eislaufbahn

durch dem Oberbürgermeister musikalisch umrahmt von den Daitinger Alphornbläsern

Stadtladen Donauwörth

Die Nahversorgung in der Innenstadt beschäftigt fast alle bayerischen Kommunen, so auch die Stadt Donauwörth. Nachdem man nicht darauf hoffen kann, dass in nächster Zeit ein Lebensmittelmarkt angesiedelt wird, wurde die Aktion "Stadtladen" ins Leben gerufen.

Die CID ist mit dem Projektleiter Hubert Gerstmeier Mitglied im Gesellschafterrat der stillen Gesellschaft "Unser Laden in Donauwörth UG (haftungsbeschränkt) und Still", die den Stadtladen in Zukunft betreiben soll.

zur Webseite

Mitgliedschaften und Auszeichnungen

Danke an alle sozialorientierte Organisationen und Einrichtungen für die gute Zusammenarbeit: