Stadtwerke Donauwörth


Von der Chlorung betroffene Haushalte

(01.09.2020) Folgende Haushalte sind von der derzeitigen Chlorung (hier geht es zum Hinweisblatt) betroffen:

 

ST Bergaußer Florian-Wengenmayer-Straße
ST Parkstadtgesamt
ST Zirgesheimaußer Stillbergweg Nr. 15 - 31, 26 - 50 und Templerstr. Nr. 2
Albweggesamt
Am Kaibachgesamt
Am Spachetgesamt
Amaliastraßegesamt
Amorellenwörthgesamt
Berger AlleeNr. 19 - 39
Georg-Regel-Straßegesamt
Johann-Enderle-Straßegesamt
Johannes-Traber-Straßegesamt
Kaibachsiedlunggesamt
Michael-Imhof-Straßegesamt
Rölsstraßegesamt
Scheckenhoferstraßegesamt
Zirgesheimer StraßeNr. 43 - 53 und Nr. 38 - 50
Am Weichselwörth Nr. 1 und 3
Kleingartenanlagen "Am Weichselwörth"                                 


Schneegartengesamt
Ruhetal                                         Nr. 7, 7a, 12, 14 - 16 und Nr. 18

Aktuelles

Chlorung Wasserversorgungsgebiet Hochbehälter Parkstadt: Abkochen übergangsweise wieder notwendig in Teilen des Versorgungsgebietes

(14.9.2020) Nachdem die Leitungen im Wasserversorgungsgebiet des Hochbehälters Parkstadt nun zwei Wochen gechlort wurden, werden die Stadtwerke ab Dienstag, 15.09.2020, die Chlorung nach und nach beenden.

Ab diesem Zeitpunkt, also ab 15.9., muss deswegen das Wasser in den betroffenen Bereichen sicherheitshalber wieder abgekocht werden. Dies gilt bis auf weiteres und für folgende Stadtteile und Straßen:

 

ST Berg außer Florian-Wengemayer-Straße

ST Parkstadt gesamt

ST Zirgesheim außer Stillbergweg Nr. 15 – 31 und Nr. 26 -50 und Templerstraße Nr. 2

In der Kernstadt Donauwörth die folgenden Straßen:

Albweg gesamt

Am Kaibach gesamt

Am Spachet gesamt

Amaliastraße gesamt

Amorellenwörth gesamt

Berger Allee Nr. 19 – 39

Georg-Regel-Straße gesamt

Johann-Enderle-Straße gesamt

Johannes-Traber-Straße gesamt

Kaibachsiedlung gesamt

Michael-Imhof-Straße gesamt

Rölsstraße gesamt

Scheckenhoferstraße gesamt

Zirgesheimer Straße Nr. 43 – 53 und Nr. 38 -50

Am Weichselwörth 1 und 3

Kleingartenanlagen „Am Weichselwörth“ gesamt

 

Sobald die Wasserleitungen chlorfrei sind, werden an drei aufeinander folgenden Tagen Wasserproben entnommen. Wenn auf das Abkochen wieder verzichtet werden kann, werden die Stadtwerke informieren.

 

Karriere

Aktuelle Stellen- und Ausbildungsangebote


Service

Zählerstandsmeldungen, Formulare usw.


Kontakt

Kontaktformular/Postanschrift