News

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten rund um das Kommunalunternehmen Stadtentwicklung Donauwörth sowie seiner Projekte.

Aus dem Stadtrat: Bebauungsplan für den 1. Bauabschnitt des Alfred-Delp-Quartiers, Startschuss für Architektenwettbewerb des Tanzhauses, Einzelhandelskonzept

(01.07.2022) Dies waren die wichtigsten Themen der gestrigen Stadtratssitzung:

 

Alfred-Delp-Quartier:
Der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan des 1. Bauabschnitts ist erfolgt! Damit ist das Bebauungsplanverfahren für dieses Areal, das rund 22 Hektar umfasst, abgeschlossen. Besonders das Thema Starkregenmanagement hatte eine intensive Befassung notwendig gemacht und konnte nun abschließend gelöst werden. Parallel läuft derzeit bei der Regierung von Schwaben das Verfahren zur dazugehörigen Änderung des Flächennutzungsplans für den 1. Bauabschnitt. Nach dieser Genehmigung wird der Bebauungsplan Rechtskraft erlangen. Der Verkauf von Grundstücken soll nach den Sommerferien starten!

Tanzhaus: Architektenwettbewerb kann starten:
Ebenfalls ein wichtiger Schritt ist im Stadtrat gestern für die Neuausrichtung und Sanierung des Tanzhauses erfolgt: Einstimmig wurde der Auslobungstext für den Architektenwettbewerb beschlossen: Er stellt den Anforderungsrahmen für die teilnehmenden Architekten dar, auf Grundlage der bisherigen Studien, Untersuchungen und Nutzungsvorstellungen. Zuvor hatte sich der Bauausschuss intensiv mit dem Vorentwurf des Textes befasst. Beschrieben werden im Auslobungstext unter anderem die gewünschten Nutzungen, also beispielsweise die Stadtbibliothek, das Kulturbüro und die Tourist-Info ebenso wie ein Café und ein Veranstaltungssaal. Dessen Platzierung bleibt in der Auslobung offen, so dass es nun Aufgabe der Architekten ist, die Anordnung in ihren jeweiligen Entwürfen zu klären und auszugestalten. Mit dem gestrigen Beschluss hat der Stadtrat den Startschuss für den Architektenwettbewerb ermöglichst. Bis Ende September haben die teilnehmenden Architekten ab jetzt Zeit, ihre Entwürfe einzureichen. Anschließend wird der Siegerentwurf ausgewählt, so dass der Auftrag dann vergeben werden kann.

Einzelhandelskonzept:
Und ein drittes wichtiges Thema aus der gestrigen Sitzung: Der Beschluss eines Einzelhandelskonzepts. Dieses dient künftig als Steuerungsinstrument für den Einzelhandel und auch als Grundlage für die Bauleitplanung. Statt Einzelfallbehandlungen kann so im Rahmen eines gesamtstädtischen Überblicks bei geplanten Neuansiedelungen entschieden werden. Für die Erstellung des Konzeptes waren unter anderem Bürger, Gewerbetreibende und Gastronomen befragt worden. Online ist das Konzept hier unter der Überschrift „Einzelhandelskonzept“ zu sehen.

Neuer Stadtrat vereidigt:

Und als Nachfolger für Gustav Dinger (ÖDP) wurde in der gestrigen Sitzung sein Nachrücker vereidigt: Künftig ist Herr Johannes Thum für die ÖDP Mitglied des Donauwörther Stadtrates.