Aktuelle Corona-Informationen

Im Folgenden informieren wir Sie über den aktuellen Stand, auch finden Sie hier Links zu weiteren Informationen und zur Infektionslage.

Infektionslage im Landkreis:
Tagesaktuelle Zahlen und Informationen des Landratsamtes finden Sie hier.

Übersicht Infektionslage landes- und bundesweit:
Tagesaktuelle Daten landes- und bundesweit finden Sie auf der Seite des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit oder auf der Seite des Robert-Koch-Institutes.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Rathaus & städtische Einrichtungen:

Das Rathaus ist wieder für Besucher geöffnet. Der hintere Eingang vom Rathaushof her kann nur als Ausgang genutzt werden. Wir bitten die Besucher weiterhin um vorherige Anmeldung, wenn möglich. Die sog. "3-G-Regelung" (geimpft, genesen, getestet) gilt im Rathaus sowie in der Alten und Neuen Kanzlei nicht, jedoch besteht Maskenpflicht (mindestens medizinische Maske, sog. „OP-Masken“).

Bürger-Teststation:

Die Stadt Donauwörth bietet Bürgerinnen und Bürgern weiterhin die Möglichkeit, Schnelltests zu machen: Die Teststation dafür befindet sich in der Gartenstraße 19 (ehemalige Neuapostolische Kirche) beim Festplatz (Schwabenhallenparkplatz). Ab dem 11.10.2021 sind die Tests bundesweit gebührenpflichtig. Der Preis für die Testung in der Donauwörther Bürger-Teststation liegt bei 15,00 €, legitimierte Personen erhalten ihren Test vor Ort kostenlos. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Öffnungszeiten seit dem 11.10.2021:

Montag 8:45 – 12:15 Uhr und 13:45 – 16:40 Uhr
Dienstag 8:45 – 12:15 Uhr und 13:45 – 16:40 Uhr
Mittwoch 8:45 – 12:15 Uhr und 13:45 – 16:40 Uhr
Donnerstag 8:45 – 12:15 Uhr und 13:45 – 16:40 Uhr
Freitag 8:45 – 12:15 Uhr und 13:45 – 20:00 Uhr
Samstag 10:00 – 13:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr
Sonntag 09:00 – 12:00 Uhr

Termine können Sie online hier buchen.

Telefonisch können Sie Termine unter 0906/789-500 buchen (Erreichbarkeit täglich während der jeweiligen Öffungszeit der Teststation, siehe oben).

Stadtrat: Sitzungen des Vollplenums und der Ausschüsse

Für Sitzungen des Stadtrates (im Tanzhaus) stehen maximal 15 Besucherplätze und für Ausschüsse (im Großen Sitzungssaal) 10 Besucherplätze zur Verfügung. Die Plätze werden nach der Reihenfolge des Kommens zugewiesen. Eine medizinische Gesichtsmaske ist zu tragen, diese kann am Sitzplatz abgenommen werden. Es gelten zudem weiterhin die Abstandsregelung und die allgemeinen Hygienegrundsätze.

Werner-Egk-Musikschule:

In der Werner-Egk-Musikschule findet Unterricht statt, unter Beachtung der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Bei einer Inzidenz über 35 im Landkreis Donau-Ries kann der Unterrichtsbesuch nur unter Einhaltung der sog. „3G-Regel“ stattfinden. Ansonsten gelten weiterhin die Maskenpflicht (OP-Maske), das Abstandsgebot und die Händehygiene. Bei einem Wert unter 35 an drei aufeinanderfolgenden Tagen (Bekanntgabe durch Landkreis Donau-Ries), fallen die Zugangsbeschränkungen weg. Ausführlichere Informationen sind hier zu finden.

Sportstätten:

Die städtischen Sportanlagen sind derzeit unter Beachtung der geltenden Corona-Auflagen geöffnet. Hierbei sind die aktuellen standortbezogenen Hygienekonzepte der städtischen Sportanlagen zu beachten. Die Sportvereine haben der Stadt Donauwörth vor der Benutzung der städtischen Sportanlagen zusätzlich ein eigenes, aktuelles und sportartbezogenes Hygienekonzept vorzulegen. Das Sachgebiet KiTA, Schule, Sport ist hierzumit den Vereinen in laufendem Kontakt, um diese bei den Konzepten zu unterstützen und über Änderungen zu informieren. Änderungen sind je nach Entwicklung der Rechtslage und des Corona-Infektionsgeschehen jederzeit möglich. Die städtischen Bäderbetriebe sind derzeit geschlossen. Öffnungen der Vereins- oder landkreiseigene Sportstätten sind in eigener Zuständigkeit zu regeln.

Städtische Museen:

Das Käthe-Kruse-Puppen-Museum, die Werner-Egk-Begegnungsstätte und das Heimatmuseum haben geöffnet. Es gilt die „3G-Regelung, die Kontaktdatenerfassung und Maskenpflicht („OP-Maske“).

Stadtarchiv: 

Das Stadtarchiv steht in eingeschränktem Maße zur Benutzung zur Verfügung. Um die Hygiene- und Schutzmaßnahmen einzuhalten ist eine Voranmeldung unumgänglich, da nicht mehrere Personen das Archiv zur gleichen Zeit nutzen können. Es gilt die „3G-Regelung“ sowie Maskenpflicht („OP-Maske“). Beratungen sind auf Grund der Abstandsregeln nur eingeschränkt möglich, eine Hilfe beim Lesen historischer Dokumente kann nicht mehr angeboten werden. Eine Übersicht der aktuellen Änderungen finden Sie hier. Mögliche Änderungen werden unter https://www.donauwoerth.de/kultur/stadtarchiv/aktuelles/ bekannt gegeben.


Bitte nutzen Sie für die Terminvereinbarung die Adresse stadtarchiv@donauwoerth.de. Für Fragen zur Archivbenutzung steht Ihnen das Stadtarchiv unter dieser Adresse oder unter 0906/789-180 zur Verfügung.
Die Städtische Kunstgalerie ist weiterhin geschlossen.

Stadtbibliothek:

Die Stadtbibliothek ist geöffnet. Auch hier gilt die „3G-Regelung“ sowie Maskenpflicht („OP-Maske“). Details zu den Öffnungszeiten, der Rückgabebox und dem Hygienekonzept finden Sie hier.

City Initiative Donauwörth:

Die Donauwörther City-Initiative informiert auf der Startseite dieser Homepage stets aktuell über die jeweils gültigen Bestimmungen für Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen. Direktlink hier. Ebenso werden Unternehmer/innen über die aktuellen Bestimmungen informiert - Direktlink hier

Bürgerspital:

Zum Schutz von Bewohnerinnen, Bewohnern und Pflegekräften gibt es weiterhin Einschränkungen bei den Besuchsterminen. Informationen und Ansprechpartner finden Sie hier.

Stadtbus:

Der Stadtbus Donauwörth fährt den regulären Schulfahrplan.Mit der 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, gültig ab Donnerstag, den 02.09.2021, gilt im öffentlichen Nahverkehr die Pflicht zum Tragen von Medizinischen Gesichtsmasken. Die Pflicht zum Tragen von FFP2-Masken ist aufgehoben. Änderungen finden Sie gegebenenfalls hier auf der Homepage.