Wer sind wir?

Wir sind Ihr vertrauenswürdiger Begleiter in Trauerfällen. Den Bestattungsdienst der Stadt Donauwörth gibt es schon, solange man zurückblicken kann. Er entwickelte sich aus einer Art Überführungsdienst im alten Landkreis Donauwörth. Jede kleine Ortschaft im Umkreis hatte ihren Totengräber, der das Grab richtete, die Angehörigen kamen zum Überführungsdienst, um den Sarg auszusuchen und die Überführung des Verstorbenen auf dem entsprechenden Friedhof zu veranlassen. Dies war bis in die 80er Jahre gängige Praxis. Auf Grund der stetig steigenden Nachfrage der Angehörigen wurden die Dienstleistungen rund um den Trauerfall ausgebaut: Behördengänge, Vermittlung von Todesanzeigen, Sterbebildern und Blumen. So entwickelte sich nach und nach aus einem reinen Überführungsdienst der heutige Bestattungsdienst der Stadt Donauwörth. 

Auch ohne einen aktuellen Sterbefall beraten wir Sie gerne umfassend zu allen Fragen rund um eine Bestattung.

Kommen Sie vorbei oder rufen Sie uns an!