Störung im Bürgerservice-Portal

Bedauerlicherweise kommt es zu Störungen beim Bürgerservice-Portal und somit auch bei der Beantragung der Briefwahlunterlagen.

Folgende Information liegt uns derzeit vom Betreiber, der AKDB- Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern, vor:

„Sehr geehrte Damen und Herren,
bedauerlicherweise dauern die Störungen beim Bürgerservice-Portal weiterhin an.
Das Portal ist teilweise nicht erreichbar oder die Ladezeiten sind sehr lang.
Wir arbeiten in einem 15-köpfigen Team aus Fachexperten mit Hochdruck an der Analyse der Fehlerursache und setzen alles daran, dass das Bürgerservice-Portal schnellstmöglich wieder in vollem Umfang genutzt werden kann.
Es werden derzeit alle in Betracht kommenden Szenarien verfolgt, um den gewohnten Service in Kürze wieder herstellen zu können.
Zum derzeitigen Zeitpunkt kann ein Angriffsszenario ausgeschlossen werden, wenngleich Beobachtungen in diese Richtungen seitens der Firewall- und Netzwerkspezialisten anhalten.
Die gelegentliche Anzeige der Wartungsseite weist in diesem Fall auf einen spezifischen Fehler und nicht auf eine planmäßige Wartung hin. Der Hinweistext wird in Kürze der Situation entsprechend angepasst.
Es handelt sich zweifelsfrei um eine für alle Beteiligten ärgerliche Situation. Dennoch sind trotz des temporär instabilen Verhaltens seit dem 1. Februar weit über 110.000 Briefwahlanträge über die Systeme der AKDB bei den jeweiligen Kommunen eingegangen.
Wir bedanken uns für Ihre Geduld und Ihr Verständnis und informieren Sie umgehend, sobald neue Informationen vorliegen.
Mit freundlichen Grüßen
Kundenservice eGovernment"

 

Wir hoffen, dass der Link zum Bürger-Service-Portal insbesondere zur Briefwahlbeantragung bald wieder funktionieren:

www.buergerserviceportal.de/bayern/donauwoerth

www.buergerserviceportal.de/bayern/donauwoerth/bsp_ewo_briefwahl