Herbstlicher Kunsthandwerkermarkt mit verkaufsoffenem Sonntag

(05.10.2021) Am Sonntag, den 10. Oktober ab 12 Uhr findet ein kleiner, feiner Kunsthandwerkermarkt statt. Die Geschäfte der Donauwörther Innenstadt öffnen von 13 bis 18 Uhr. Die Marktmeile zeigt wunderbare handwerkliche Kunst und führt von der Spitalstraße über die Altstadtinsel Ried auf die Sebastian-Franck-Brücke. Sei es herbstliche Floristik oder ansprechende Gartendekorationen, Holzwaren in den unterschiedlichsten Facetten, Schutzengelchen aus Perlen oder wunderbar Filz- und Wollwaren. Es lohnt sich allemal Donauwörths Innenstadt zu besuchen.

Bild: Claudia Kretzschmar

Verkaufsoffener Sonntag
Die schöne Häuserkulisse der Donauwörther Innenstadt bieten ein tolles Ambiente und einmaliges Flair für den Einkaufssonntag. Die attraktiven Donauwörther Betriebe bieten den Besuchern die Gelegenheit in Ruhe bummeln und shoppen zu können. Tolle Angebote und die neuesten Herbstkollektionen sind zu erstehen. Die Gastronomie sorgt für das leibliche Wohl und lädt zum Verweilen ein.

Museums-Sonntag
Freier Eintritt in die Donauwörther Museen, geöffnet 14 – 17 Uhr
Käthe-Kruse-Puppen-Museum und Werner Egk Begegnungsstätte, Pflegstr. 21a
Heimatmuseum auf der Insel Ried, Museumsplatz 2
Sonderausstellung im Käthe-Kruse-Puppen-Museum:

„Vom Kruse-Haus nach Titiwu – Max Kruse zum 100. Geburtstag“
Kinderprogramm im Heimatmuseum:
Im Heimatmuseum können Kinder ein eigenes Rundmühlespiel herstellen (2,- €). Bei schönem Wetter gibt es auf dem Museumsplatz coronagerechte Kinderspiele für draußen.
Um Anmeldung des Besuchs wird gebeten: Info und Reservierung: Tel. 0906 789 170; am Wochenende direkt in den Museen: Käthe-Kruse-Puppen-Museum: Tel. 0906 28587; Heimatmuseum: 0906 7001852
Aktuell gelten die 3-G-Regeln!

Stadtführung
Ebenfalls am Sonntag findet um 16:00 Uhr eine offene Stadtführung „Donauwörther Geschichte & G’schichten“ statt.
Treffpunkt: Städt. Tourist-Information, Rathausgasse 1

Mehr Infos unter: www.cid-donauwoerth.de und www.donauwoerth.de