Traumnote 1,0 für Auszubildende der Stadtbibliothek Donauwörth

Martina Dietrich hat innerhalb von zwei Jahren mit verkürzter Lehrzeit im Rahmen einer Umschulung, die Ausbildung zur Fachangestellten für Medien und Informationsdienste in der Donauwörther Stadtbibliothek absolviert und diese mit der Traumnote 1,0 als bayernweite beste Auszubildende ihres Jahrgangs abgeschlossen.

Foto: Stadt Donauwörth / J. Reinhard

Oberbürgermeister Jürgen Sorré überreichte im Beisein von Hauptamtsleiter Roland Braun und Bibliotheksleiterin Evelyn Leippert-Kutzner eine Urkunde der Bayerischen Staatsbibliothek und einen Blumenstrauß an Frau Dietrich.  Im Rahmen der Ausbildung, bei der ein großer Schwerpunkt auf der Bibliothekspraxis liegt, ist auch ein Kurz-Praktikum an wissenschaftlichen Bibliotheken vorgeschrieben. Der theoretische Teil wird an der Berufsschule für Medien in München absolviert.


Koordiniert wird die Ausbildung von der Ausbildungsabteilung der Bayerischen Staatsbibliothek. Von dort erhielt die Stadtbibliothek im Jahr 2009 das Zertifikat als anerkannte Ausbildungsbibliothek. Drei Fachangestellte wurden seit dem in der Stadtbibliothek ausgebildet.