ADFC-Fahrradklima-Test 2020 – Donauwörther Bürger sind gefragt

Seit dem 1. September 2020 wird wieder der ADFC-Fahrradklima-Test erhoben. Die Große Kreisstadt Donauwörth möchte die Donauwörther Bürgerinnen und Bürger dazu animieren, daran teilzunehmen und die Situation in Donauwörth zu bewerten. Ziel der Stadt ist es, den Donauwörther Radverkehr Schritt für Schritt zu verbessern, wie unter anderem mit der Einrichtung von Schutzstreifen. Die Stadt hofft, dass die Bürger das bisherige Engagement würdigen und die Stadt ihr Ergebnis verbessern kann.

Bild: Stadt Donauwörth / C. Kickum

Der ADFC-Fahrradklima-Test wird seit mehreren Jahren erhoben und ist ein wichtiger Gradmesser für die Zufriedenheit der Radfahrer in Deutschland.
Mitmachen kann man bis zum 30. November unter https://fahrradklima-test.adfc.de/, weitere Auskünfte erteilt der Radverkehrsbeauftragte Andreas Reiner unter 0906/789-157.