Perchtoldsdorfer Winzer informieren über Jubiläumswein zum 500sten Geburtstag des prägendsten Wahrzeichens von Donauwörths Partnergemeinde

Foto: F. Distl

(21.05.2021) Donauwörths Partnergemeinde Perchtoldsdorf feiert in diesem Jahr den 500sten Geburtstag seines sichtbarsten Wahrzeichens: Der freistehende Wehrturm im Zentrum der Marktgemeinde, 60 Meter hoch, gilt als Meisterwerk spätmittelalterlicher Festungsbaukunst und prägt das Ortsbild wie kein zweites Bauwerk in der österreichischen Marktgemeinde. 1521 wurde der Wehrturm fertiggestellt, zwischen Baubeginn und Fertigstellung lagen 70 Jahre. Natürlich sind in Perchtoldsdorf zu diesem Anlass heuer zahlreiche Feierlichkeiten geplant. Dazu gehört, dass fünf Traditionswinzer „ihres“ Perchtoldsdorfer Wehrturms mit einem fruchtig frischen Grünen Veltliner gedenken, dem „Turmwein“. Da die traditionelle Perchtoldsdorfer Jungweinverkostung bislang nicht stattfinden konnte, möchten die Winzer darauf aufmerksam machen, dass der Turmwein und andere edle Tropfen unter www.weinausperchtoldsdorf.at geordert werden kann. Auf der Webseite befinden sich auch eine Kurzgeschichte über die gelebte Partnerschaft zwischen Perchtoldsdorf und Donauwörth und Informationen zu den mitwirkenden Heurigenbetrieben. Und wenn irgendmöglich soll es auch eine Weinverkostung im Herbst, im Zeughaus der Stadt Donauwörth geben – für alle Fans des Weins aus Donauwörths Partnergemeinde.