90 Jahre „…die Puppe Friedebald…“ Führungen in der aktuellen Sonderausstellung im Käthe-Kruse-Puppen-Museum

Im Käthe-Kruse-Puppen-Museum ist derzeit eine Sonderausstellung zu sehen, die sich mit einem besonderen Puppenmodell von Käthe Kruse beschäftigt: Die Puppe VIII, von Käthe Kruse selbst liebevoll „die Puppe Friedebald“ genannt, ist die einzige, die nach dem Porträt eines ihrer sieben Kinder gestaltet wurde.

Bild: Stadt Donauwörth/Kirsten Göbner

Am 26. Dezember und am 6. Januar findet jeweils um 15 Uhr eine Führung durch die Ausstellung statt, in der interessante Aspekte zur Entstehungsgeschichte der Puppe VIII erläutert werden, die 2019 ihr 90-jähriges Jubiläum feiert. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Informationen unter: Tel. 0906 789-170 oder hier