Radverkehr

Hier finden Sie Informationen zu den Anstrengungen Donauwörths für mehr Radverkehr.

Donauwörth trägt offiziell den Titel "Fahrradfreundliche Kommune in Bayern"

  • Die Stadt Donauwörth ist seit 2015 Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Fahrradfreundliche Kommunen in Bayern und hatte bei einer ersten Prüfung durch die AGFK im Herbst 2019 das Zertifikat unter Auflagen in Aussicht gestellt bekommen. So sollte zum Beispiel ein Radverkehrskonzept verabschiedet werden und lückenhafte oder fehlende Beschilderungen für Radfahrwege verbessert werden. Die nun verliehe Auszeichnung würdigt die Umsetzung geforderter Maßnahmen und in Summe die bisher geleisteten Radverkehrsaktivitäten. Das Zertifikat „Fahrradfreundliche Kommune in Bayern“ gilt als Anerkennung bisher geleisteter Radverkehrsaktivitäten und erfordert nach sieben Jahren eine Rezertifizierung.
    Donauwörth ist eine von 93 Mitgliedskommunen in der Arbeitsgemeinschaft.
  • Mehr Informationen hier

 

 

Bild: Gruppenbild der 15 ausgezeichneten fahrradfreundlichen Kommunen mit Bayerns Verkehrsministerin Kerstin Schreyer, MdL und AGFK-Vorsitzendem Matthias Dießl (Foto: Tobias Hase / Grafik: StMB)

Ihr Ansprechpertner:

Stadtplanung
Andreas Reiner

Zimmer 112

Telefon: +49 906 789-615