Sebastian-Franck-Grundschule

Unser Leitbild: Miteinander leben und lernen

„Die Menschheit schuldet dem Kind das Beste, das sie zu geben hat.“ Unicef: Erklärung der Menschenrechte des Kindes; 20. Nov. 1959

Leitgedanke: Das ist uns wertvoll.

 

An unserer Schule

 

-       wird auf das physische und psychische Wohlergehen jedes Einzelnen geachtet

-       sind christliche Grundhaltung und interkulturelle Vielfalt in gegenseitiger Bereicherung wichtig

-       machen wir Mut für die Zukunft und wecken Lebenstüchtigkeit, Selbstbewusstsein und Kritikfähigkeit

-       geben wir der Kreativität Raum

-       fordern wir Leistungsbereitschaft

-       fördern wir und helfen wir, wo immer nötig

-       pflegen wir Altbewährtes und sind offen für neue, innovative Lernwege und Methoden 

 

Leitgedanke: So gehen wir miteinander um.

          

An unserer Schule

 

-       ist das Klima geprägt von einer vertrauensvollen Grundhaltung

-       werden Probleme ernst genommen und Lösungswege entwickelt                  

-       ist Respekt vor dem anderen und Hilfe für den anderen unabdingbar

-       wird Gemeinschaftserlebnissen in Unterricht und Schulleben Zeit und Raum gegeben

-       ist Humor wichtig

-       wird Sozialkompetenz und Eigenverantwortung angebahnt

 

Leitgedanke: So unterrichten wir.

 

An unserer Schule

 

-       unterrichten wir mit "Kopf, Herz und Hand"

-       bilden wir uns kontinuierlich pädagogisch, didaktisch und methodisch weiter

-       setzen wir vielfältige Lern- und Sozialformen ein, um Kernkompetenzen zu entwickeln

-       bedienen wir uns gleichermaßen bewährter und neuer Unterrichtsmethoden

-       nehmen wir Rücksicht auf das individuelle Lerntempo

-       achten wir auf individuelle Stärken und Schwächen, um gezielt jeden Einzelnen zu fördern

-       ermöglichen wir selbstgesteuertes, selbstverantwortetes Lernen

-       vertiefen und erweitern wir das gewonnene Wissen durch Unterrichtsgänge und aktive Begegnungen

-       fördern wir die sozialen, emotionalen und kreativen Kräfte und lassen Raum zur Muße

-       leiten wir zu verantwortungsbewusstem Handeln gegenüber der Mitwelt und Umwelt an

-       leiten wir zu verantwortungsbewusstem Umgang mit Medien und sinnvollem Freizeitverhalten an

-       üben wir ein demokratisches Grundverständnis ein      

 

 

Leitgedanke: So arbeiten wir zusammen.

          

An unserer Schule

               

-       arbeiten wir kooperativ und kontaktoffen innerhalb der Schulfamilie 

-       nehmen wir uns Zeit füreinander und gemeinschaftliches Tun

-       setzen wir uns soziale Verhaltensziele und Regeln, die das Zusammenleben und das gemeinsame Lernen erleichtern

-       führen wir Projekte durch, in denen die Zusammenarbeit der Lehrer und Klassen gestärkt wird

-       legen wir Wert darauf, die Eltern für die Belange und die Erziehungsarbeit der Schule zu interessieren, sie einzubeziehen und vertrauensvoll mit ihnen zusammenzuarbeiten

-       pflegen wir eine offene Zusammenarbeit mit außerschulischen Institutionen, Gruppen und Personen

-       beziehen wir außerschulische Partner zur Bereicherung des Unterrichtsalltags mit ein (Musikschule, Förderverein, Sportverein, Bücherei, Polizei, ...)

-       nehmen wir über die Schule hinaus an Veranstaltungen unserer Heimatstadt teil (Parkstädter Weihnacht, Schwäbischwerder Kindertag)

-       informieren wir über unsere Aktivitäten auf unserer homepage, in der Tageszeitung, im "Blickpunkt Schellenberg"

 

 

Leitgedanke: Unser Schulleben soll vielfältig sein.

 

An unserer Schule findet statt:

 

-       JeKi-Instrumentenkarussell (Blockflöte, Instrumentalspiel)

-       AG-Schulgarten ("Grüne Wichtel")

-       Mittags- und Hausaufgabenbetreuung

-       vielfältige Projekte (Hundetraining, Fahrradtraining, Eigenschutz- und Sicherheitstraining, Sozialkompetenztraining)

-       Präventionsprojekte: Gefahren im Internet, Geheimsache Igel

-       1-2 mal jährlich Musicals

-       Leseförderung: Antolin-Leseprojekt, Autorenlesungen, Teilnahme an Vorlesewettbewerben und am bundesweiten Vorlesetag, Zisch-Zeitungsprojekt, Ausleihe von Bücherkisten in der Stadtbibliothek

-       Lesenächte bzw. Leseabende

-       monatliche Büchereibesuche, Leseausweis für die Stadtbibliothek für die Erstklässler

-       Theaterbesuche

-       Malwettbewerbe

-       Museumsbesuche

-       Schulgeländereinigung

-       Advents-, Nikolaus-, Weihnachtsfeier

-       Faschingstreiben mit dem Kindergarten

-       Schwäbischwerder Kindertag

-       Parkstädter Weihnacht

-       Abschlussfeier

Schulleiterin:

Sebastian-Franck-Grundschule
Rektorin
Helga Mandlik

Perchtoldsdorfer Str. 13
86609 Donauwörth

Telefon: +49 (0) 906 3810