Sebastian-Franck-Grundschule

Aktuelles & Termine

Hier finden Sie wichtige Termine und aktuelle Nachrichten.

Hinweise zur ersten Schulwoche im Schuljahr 2022/23  

Der erste Schultag nach den Sommerferien ist Dienstag, 13.09.2022, der Unterricht findet von 7:50 Uhr bis 11:15 Uhr für die Klassen 2 – 4 statt.

Hinweis: Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus empfiehlt im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie, dass sich die Schülerinnen und Schüler unmittelbar vor dem ersten Schultag testen – entweder zuhause mit einem Selbsttest oder – ggf. kostenpflichtig – in einem Testzentrum oder einer Apotheke. Zum eigenen Schutz wird in Innenräumen das Tragen einer Mund-Nasen-Maske allgemein empfohlen.  Weitere Informationen bezüglich der momentan geltenden Hygienemaßnahmen an den Schulen finden Sie auf der Internetseite des bayerischen Kultusministeriums.

 

Die weiteren Unterrichtszeiten in der ersten Schulwoche sind:

  • Mittwoch:  1. – 4. Klassen: 7:50 Uhr – 11:15 Uhr
  • Donnerstag:  1. Klasse: 7:50 Uhr – 11:15 Uhr, 2. – 4. Klassen: 7:50 Uhr - 12:10 Uhr
  • Freitag:  1. Klasse: 7:50 Uhr – 11:15 Uhr, 2. – 4. Klassen: laut Stundenplan bis maximal 12:10 Uhr

 

Am Dienstag, 13.09.2022 findet die Begrüßungsfeier für die Kinder aus der Klasse 1 b um 9 Uhr, für die Kinder aus der Klasse 1 a um 10 Uhr in der Turnhalle statt.  

 

Am Mittwoch, 14.09.2022, findet der Klassenelternabend mit Klassenelternsprecherwahl in der Schule um 19 Uhr statt.

 

Der Fotograf kommt am Donnerstag, 15.09.2022. Bitte an diesem Tag nochmals die leere Schultüte mit in die Schule bringen!

 

Wir wünschen allen einen schönen und gelingenden Schulstart!

 

Helga Mandlik, Rektorin

 

 

Schulleiterin:

Sebastian-Franck-Grundschule
Rektorin, Schulleiterin
Helga Mandlik

Perchtoldsdorfer Str. 13
86609 Donauwörth

Telefon: +49 906 3810

Oberbürgermeister Jürgen Sorré zu Besuch in der Sebastian-Franck-Grundschule

Eine besondere Unterrichtsstunde durften die Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe der Sebastian-Franck-Grundschule erleben, denn Oberbürgermeister Jürgen Sorré besuchte sie an der Schule.

Die Kinder hatten in den letzten Wochen im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts viele interessante Informationen über ihre Heimatstadt Donauwörth, wichtige Ämter und Aufgaben der Gemeinde und auch den Ablauf der Wahl zum Oberbürgermeister und zum Stadtrat kennengelernt. Eigentlich hätten sie zum Abschluss des Themas einen Besuch im Rathaus machen dürfen. Aufgrund der momentanen pandemiebedingten Situation musste dieser allerdings abgesagt werden. Um den Viertklässlern dennoch einen Einblick in seine Arbeit zu ermöglichen, erklärte sich der Oberbürgermeister spontan bereit, zu den Kindern zu kommen und ihre Fragen zu beantworten. Die anfängliche Aufregung der jungen Bürger war schnell verflogen als sie merkten, dass ein aufgeschlossener und interessierter Mann vor ihnen stand. So wurden neben zahlreichen Fragen zu seiner Arbeit als Oberbürgermeister auch nach und nach einige sehr private Fragen gestellt. Ein oft schmunzelnder Sorré zeigte sich sehr auskunftsfreudig und offen. Zum Abschluss gab es für jedes Kind noch ein kleines Geschenk. Dieser Besuch ihres Stadtoberhauptes wird den Schülerinnen und Schülern sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben.