Kindergeburtstag im Museum

 

Kindergeburtstag feiern im Museum - mit einer besonderen Führung und einem kreativen Programm nach Wahl. Die Kinder verbringen einen interessanten Nachmittag im Käthe-Kruse-Puppen-Museum oder im Heimatmuseum, auf Wunsch mit Kuchen und Getränken. Als kleines Geschenk von uns bekommt das Geburtstagskind eine Überraschung. In den kreativen Programmen werden die Kinder selbst aktiv und fertigen zum Beispiel fantasievolle Stabpuppen, bedrucken Stofftaschen oder filzen mit bunter Schafwolle.

Kinderzeitflyer

Hier finden Sie alle Angebote im Überblick!

 

für maximal 10 Kinder + 1 erwachsene Begleitperson     Anmeldung erforderlich 1 Woche vor Wunschtermin     buchbar ganzjährig von Montag bis Samstag

 

 

Kindergeburtstag "groß"

 

3 Std.

Gebühr€ 80,00 + MaterialkostenVerpflegung selbst mitbringen
€ 95,00 + Materialkostenincl. Verpflegung

 

 

Kindergeburtstag "klein"

 

2 Std.

Gebühr€ 50,00 + Materialkostennur Führung und Programm

 Unser Personal ist für die inhaltliche Durchführung der Veranstaltung verantwortlich, die Aufsichtspflicht liegt bei der Begleitperson.

 

Kinderzeitflyer

Hier findest Du alle Angebote im Überblick!

Einladungskarte

€ 0,50

erhältlich im Käthe-Kruse-Puppen-Museum, Heimatmuseum oder in der Museumsverwaltung Tel. 0906 789-170

Ihre Ansprechpartner:

Museumsverwaltung

Pflegstr. 21 b (Postanschrift: Rathausgasse 1, 86609 Donauwörth)

Telefon: +49 906 789-170
Leitung Museen
Thomas Heitele

Pflegestraße 21 b

Telefon: +49 906 789-170
wissenschaftliche Mitarbeit
Kirsten Göbner

Pflegstraße 21 b

Telefon: +49 906 789-172
Büro - Museen
Ute Elischer

Pflegstraße 21 b

Telefon: +49 906 789-171
Kinderprogramme / Museumspädagogik
Kristina Wnuk

Pflegstr. 21 b

Telefon: +49 906 789-170

Impressionen:

Heimatmuseum innen, Kinder sitzen am Tisch in der "Wohnstube"
Kindergeburtstag im Museum, Kinder am Geburtstagstisch
Kinderführung im Käthe-Kruse-Puppen-Museum
Heimatmuseum Donauwörth, Foto: Stadt Donauwörth / Kirsten Göbner
Heimatmuseum Donauwörth, Foto Stadt Donauwörth / Kirsten Göbner