Sonnenstraßenfest am 10. September 2022

Am 10.9. wird von 10 bis 22 Uhr in der Sonnenstraße mit Markt, Musik, kurzweiligem Kinderprogramm und kulinarischen Leckerbissen gefeiert. Erleben Sie eine der schönsten Straßen in der Donauwörther Innenstadt mal anders. Die herausgeputzte Sonnenstraße lädt zum Flanieren, Bummeln und Genießen ein und hat es verdient besucht zu werden.

Die Gewerbetreibenden präsentieren sich in der Straße mit Dekorationsware und Schnäppchenstücken.

Ein Highlight wird wieder der Mädelsflohmarkt sein. Wie im vergangenen Jahr bieten an extra dafür aufgestellten Pavillons die Ausstellerinnen von 10 bis 20 Uhr ihre gebrauchte Kleidung und die passenden Accessoires an. Sie freuen sich auf nette Gespräche und erzählen die eine oder andere nette Geschichte zum entsprechenden Fundstück. Die Vermögensberatung Donauwörth lädt von 10 bis 16 Uhr zu Glücksrad und Tischkicker für Groß und Klein in ihr Büro ein.

Bei der Mio Tagesbar werden die Besucher mit leckeren Burgern und vielem Mehr, sowie erfrischenden Cocktails, Bier, Wein, Sekt und Softdrinks verwöhnt. Ebenso gibt es Kaffee und selbstgemachten Kuchen. Ebenfalls Herzhaftes und Süßes gibt es im Hinterhof des Stadtladens. Das ehrenamtliche Team lädt die Besucher ein, auf dem freien Kiesparkplatz hinter dem Stadtladen auf den dafür vorgesehenen Sitzmöglichkeiten Platz zu nehmen um sich die „Hausmannskost“, Süßem und Getränken gut schmecken zu lassen. Beim Pizza-Express und im indischen Restaurant Taj Mahal werden italienische und indische Spezialitäten sowie bei Feinkost Kleinle kulinarische Leckereien angeboten.

Das DuoSolemio, eine Kreation von Giampiero Lucchini, einem Italiener und seinem Kompagnon David Bermudez, einem Mexikaner unterhält von 12 bis 17 Uhr die Besucher mit einer Musikmischung aus Alt- und Neuzeit, Klassik und Folklore und mancher “Blödelei“. Die beiden beherrschen ihre Blas- bzw. Seiteninstrumente perfekt und können noch dazu den passenden Gesang liefern.

Zu späterer Stunde, ab 20 Uhr wird die Sambagruppe Uniao do Samba Pimento mit 10-köpfiger Besatzung die Besucher und Besucherinnen mit rhythmischen Trommelklängen voll und ganz in ihren Bann ziehen. Projektleiterin Jutta Micello vom Mio Ambiente: „Da die Sonnenstraße bis 22 Uhr für den Verkehr gesperrt ist, können die Besucher in Ruhe bummeln und die tolle Stimmung und Atmosphäre beim Ausruhen auf einer der vielen Sitzgelegenheiten genießen. Wir freuen uns auf gutes Wetter und noch bessere Laune beim Sonnenstraßenfest.“  Wer Lust auf „Donauwörther Geschichte und G`schichten“ hat, dem bietet die Tourist-Info Führungen um 11 Uhr und um 14 Uhr an. Treffpunkt ist am Eingang der Städt. Tourist-Information.

 

Nähere Info´s finden Sie hier