Flanieren in der Reichsstraße am 6. August

Urlaub dahoim – so ist das Motto am 06.08. beim Flanieren in der autofreien Reichsstraße mit tollen Vorschlägen zur Freizeitgestaltung.

Urlaub in Deutschland ist nicht erst seit der Pandemie der neue Trend - weniger Reisestress, mehr Zeit für Erholung und dies ohne die Umwelt zu belasten. Das Urlaubsfeeling zu Hause wird in der autofreien Reichsstraße am 06.08. von 10 bis 16 Uhr erlebbar. Denn was macht man im Urlaub am liebsten? Relaxen, gut Essen und Trinken, Bummeln. Dies alles geht wunderbar in unserer Donauwörther Prachtstraße. Bequeme Sitzmöglichkeiten laden zum Entspannen ein, die Wirte tischen feine Speisen auf und die Geschäfte laden zum Shoppen ein. Eine Hüpfburg für Kids ist aufgebaut und von 10 bis 12 Uhr wird ein tolles Bastelprogramm angeboten. Die städtischen Museen basteln mit den Kindern ein Rundmühle-Spiel für unterwegs.

Natürlich sorgt auch Livemusik für beste Unterhaltung. Von 10 bis 13 Uhr wird die Musikkapelle Wörnitzstein aus ihrem Repertoire Musikstücke spielen, die für Stimmung sorgen.

Donauwörth ist bekanntlich eine Stadt am Wasser und somit bietet es sich an, die umliegenden Flüsse, Bäche und Seen mit den entsprechenden Booten zu erkunden. An den Ständen kann man sich über das Ausleihen  eines Canadier für mehrere Personen oder eines Einer-Kajaks oder Kurse auf einem Stand-Up-Board informieren. Wer mit dem Fahrrad unterwegs sein möchte, und noch kein eigenes eBike besitzt, hat auch hier die Möglichkeit sich ein dementsprechendes Rad mit E-Antrieb auszuleihen bzw. auszuprobieren. Urlaub dahoim – das kann auch heißen, dass ein Kurzurlaub vom Alltag direkt vor der Haustür möglich ist, ohne großen An- und Abreisestress mit Übernachtung in einer Stelzenhütte mit Panoramablick auf die Donau oder ein Besuch in der Panorama-Stelzensauna vom Danubio.

Dabei gibt es noch viel Infos und Tipps  über Ausflugsziele rund um Donauwörth herum von der Städt. Tourist-Information Donauwörth für Familien mit Kindern und Erwachsene. Z. B.  über die Romantische Straße, die Pilgerwege, das Ferienland Donau-Ries und natürlich die Angebote in Donauwörth wie die Smart-Phone-Touren, Actionbound “Donauwörther Schätze! – … Spurensuche mal ganz anders!“ oder die Lauschtour „Mit Klappi Storch durch Donauwörth“.

Ein wunderbarer Ausklang des Abend kann dann in der Donauwörther Gastronomie von 18 bis 21 Uhr beim „Weißen Picknick“ in der autofreien Reichsstraße sein. Dafür wird auf einem roten Teppich, eine Tafel ganz  in weiß eingedeckt. Die Wirte füllen die Donauwörther Stadttasche mit sechs leckeren vielfältigen Schmankerln, die im Stadtladen abgeholt und auch gleich bezahlt werden kann.