Erster Donauwörther Sommergarten am Ochsentörl

völlig neue Gastrolocation zwischen Stadtmauer und Promenade

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn bereits am 1. Juli startet der Sommergarten am Ochsentörl. An allen fünf Juliwochenenden bewirtet Riccardo Micello von der MIO Tagesbar immer freitags und samstags von 14 bis 22 Uhr, sowie am Sonntag von 10 bis 19 Uhr im wunderbaren Ambiente der Promenade seine Gäste.

 

„Wir haben viel Mühe investiert, um den Garten so zu gestalten, dass er als Eventlocation genutzt werden kann und sind stolz auf das Ergebnis. Die Premiere steht bei den Gesundheits- und Bewegungstagen an diesem Wochenende an. Richtig los geht’s mit dem  Biergarten am 1. Juli.“ so Marius Bartl, Vermögensberatung Bartl & Hertlein.

 

Der „Sommergarten am Ochsentörl“ knüpft an die Historie an der Promenade an. Denn der Mauerdurchbruch am Ochsentörl wurde eingerichtet, um für die fröhliche Geselligkeit im Biergarten des Ochsenwirtkellers (heutige Stadtgärtnerei) einen direkten Zugang zu schaffen. Die Funktion des ehemaligen Ochsenwirts  übernimmt nun Gastronom Riccardo Micello „Ich freue mich sehr auf dieses neue Projekt, bei dem wir unsere Gäste in dieser traumhaften Atmosphäre mit einer kleinen Auswahl an klassischen Biergartenspezialitäten, Burgern, süßen Leckereien oder sonntags ganz klassisch mit einem Weißwurstfrühstück verwöhnen können. Natürlich gibt es auch erfrischende Cocktails, alkoholfreie Drinks und gutes Bier.“

 

Direkt beim Betreten des Sommergartens fällt einem das außergewöhnliche Ambiente auf: Von den Bäumen de Promenade umgeben, findet man hier die perfekte Möglichkeit nach einen anstrengenden Tag oder als Zwischenstation einer Fahrradtour die Seele baumeln zu lassen und bei einem kühlen Getränk die grüne Oase in Donauwörth zu genießen. Jeden Samstag sorgen kleine Liveacts ab 19 Uhr mit nicht allzu lauter Musik für eine entspannte Stimmung.

 

Am 2. Juli findet zunächst von 17 bis 19 Uhr ein Tanzworkshop für Salsa, Bachata und Kizomba statt, dann legt DJ Erland Tanzmusik, Latino-Hits, Lounge oder Schlager auf – Mittanzen erlaubt. Am 9. Juli gibt es Jazz, Latin und Funk mit „Mojazza“, am 16. Juli spielt die Coverband „Proud 4“ und am 23. Juli David Finis von 18 bis 19:00 Uhr und dann Matze Semmler, ein Gitarrist, der eine komplette Elektroband aus seiner Gitarre herausholt.

Die City Initiative Donauwörth unterstützt das Projekt „Der Sommergarten ist eine tolle Bereicherung für das gastronomische Angebot in der Donauwörther Innenstadt. Damit haben wir neben dem Freilichtbiergarten ab Mitte August zusätzlich zu den Biergärten und Freischankflächen ein weiteres attraktives Angebot.“, so CID Vorsitzender Markus M. Sommer.