"Im Anfang"- Lesung aus dem gleichnamigen Buch von Herbert Michael Veh in Donauwörth

Titel "Am Anfang" Michael Veh

Nach wie vor hat er enge Beziehungen zu seiner Heimatstadt Donauwörth, der ehemalige Präsident des Landgerichts Augsburg, Dr. Herbert Veh. Es nimmt daher nicht Wunder, dass er seinen Debütroman „Im Anfang“ nunmehr am 8. Juli 2022, 18.30 Uhr im Donauwörther Zeughaus bei einer Veranstaltung der City Initiative vorstellt. Als Jurist vornehmlich mit Fachtexten befasst hat Veh nach dem Eintritt in den Ruhestand seiner Freude an hintergründigem Humor freien Lauf gelassen und mit der Hauptfigur des Gerichtspräsidenten Heinrich Mai auch ein wenig sich selbst und die Schwierigkeiten des Übergangs in den Ruhestand auf die Schippe genommen.

Inwieweit Veh eigene Erlebnisse und Erfahrungen mit reinen Erfindungen vermengt, wird er bei der Lesung im Zeughaus sicher an der einen oder anderen Stelle verraten. Fest steht, dass sich dabei auch manch ein Bezug zu Donauwörth, etwa bei der Schilderung eines Pfarrfests, herstellen lässt.

Michael Schneider, ehedem Sprecher beim Bayerischen Rundfunk, liest die ausgewählten Texte, Veh selbst führt in das Buch ein und übernimmt die Moderation. Für die musikalische Umrahmung sorgt passend eine Gruppe der Stadtkapelle Donauwörth.

Karten zum Preis von 10 € gibt es ab sofort bei der City Initiative Donauwörth im Rathaus, 0906 / 789702, cid@donauwoerth.de, im Stadtladen Donauwörth, Reichsstraße 8, oder direkt an der Abendkasse am 8. Juli, ab 18 Uhr, Zeughaus, Rathausgasse.