erfolgreiches Sonnenstraßenfest am 14. September

Bild: Tamara Haein

Zahlreiche Besucher genossen den ganz besonderen Flair der Sonnenstraße. Flohmarktstände mit Edeltrödel luden zum Stöbern und Feilschen ein. Auf zusätzlichen Sitzmöbeln konnten sich die Gäste ausruhen. Zur Stärkung gab es neben den italienischen Köstlichkeiten beim La Rusticana, Schmankerl bei Kleinle mit Genuss auch Crepes, Kuchen und Flammkuchen. Bei Salotto Wein & Bar und bei Mio Stile Micello wurden feine Weine und Cocktails angeboten.

Musikalisch begleitet wurde das Sonnenstraßenfest durch das Duo Solemio und den musizierenden Stelzenläufern „Paprizka“.

Auch im 2. Jahr war der Mädelsflohmarkt im Zeughaus ein voller Erfolg. Sandra Weigel gab „ganz nebenbei“ Beauty Tipps für die Damen.   

Regelrecht überrannt wurde der CID-Bastelstand. Hier wurden unter dem Motto „fair und international“ Bananen mit Wollresten oder Stifteboxen aus Tetrapacks kreiert.

Die launige Sonderführung der Städt. Tourist-Information „PromenadenMischung“ führte die Gäste mit allerlei Kuriosem an die Promenade.

Bis tief in die Nacht klang das Fest bei der „Aftershowparty“ im Salotto aus.

Ein paar Eindrücke hier in der Bildergalerie.