Ökomarkt am 1. September

Der September startet mit seinem mittlerweile schon traditionellen ökologischen und regionalen Ökomarkt im Heilig-Kreuz-Garten.

Bild: Markus M. Sommer

Vor herrlicher Kulisse im Donauwörther Heilig-Kreuz Garten erwartet sie am 1. Sep-tember von 10 bis 18 Uhr ein bunter und vielfältiger Markt mit mehr als 65 Verkaufs- und Infoständen, womit er zu einem der größten Ökomärkte im Süddeutschen Raum zählt. Beim mittlerweile 25. Ökomarkt erwarten sie Überraschungen, da auch in die-sem Jahr neue Aussteller und Ideen einfließen.
Die Vielfalt an frischem Obst und Gemüse sowie Grundnahrungsmitteln bietet sich perfekt für einen Wocheneinkauf an.
Während Erwachsene sich kulinarisch verwöhnen lassen, umweltfreundliche und ökologische Produkte und Ideen kennenlernen, haben die Donauwörther Pfadfinder ein umfangreiches Kinderprogramm auf die Beine gestellt, wie z.B. Kinderschminken, Kistenklettern, diverse Kreativ- und Akrobatikangebote sowie einem Alpaka-Gehege.
Im großen schattigen Wiesen-Biergarten verwöhnen wir Sie mit einem breit gefächer-ten ökologischen und regionalen Angebot, an Getränken und Speisen.
Der Ökomarkt wird wieder von dem Förderverein der Pfadfinder Donauwörth in Zu-sammenarbeit mit der City-Initiative-Donauwörth im Heilig-Kreuz-Garten veranstaltet.

 

Hier ist der Pressetext sowie Fotos zum Download bereitgestellt.