Bestellservice in Donauwörth

Online Angebot der City Initiative Donauwörth

Geschlossene Geschäfte und Lokale - die Straßen sind wie leergefegt. Die Lieferdienste von Essensbestellungen laufen auf Hochtouren, aber auch kleine Betriebe im Einzelhandel werden erfinderisch. Liefern lautet die derzeitige Devise. Zur Unterstützung hat die City Initiative Donauwörth ad hoc das Online-Schaufenster ergänzt: Im Lieferdienst Einzelhandel sind die Betriebe aufgelistet, die telefonisch oder per Mail Bestellungen aufnehmen und ausliefern. Wer keine Lust hat zu kochen und dann auch noch die Küche aufzuräumen, kann auf einige (neue) Bringdienste oder Abhol-Angebote zurückgreifen- aufgeführt unter "Lieferservice Gastronomie". Manche Unternehmen dürften öffnen, haben aber ihre Öffnungszeiten zum Schutz ihrer Mitarbeiter eingeschränkt, manche öffnen länger oder bieten zusätzliche Online-Dienste an. Die Infos zu diesen Firmen stehen bei den "Sonderöffnungszeiten". "Gerade in Zeiten wie diesen zeigt sich wie wichtig ein starkes Netzwerk ist", so CID Vorsitzender Markus M. Sommer. " Wir haben unsere Mitglieder vom ersten Tag der Allgemeinverfügung mit aktuellsten Informationen versorgt. Sei es z.B. zur Auslegung der Verfügung, zu Soforthilfeprogrammen oder möglichen Förderprogrammen." " Üblicherweise stellen wir, wie jeder andere Verein auch, unsere Angebote nur Mitgliedern zur Verfügung. Bereits beim "Online Schaufenster Donauwörth", das Ende 2019 online ging, sind wir davon abgewichen, um die Vielfalt Donauwörths aufzuzeigen. Jetzt in der Krise müssen wir mehr denn je zusammenhalten, deshalb sind im neuen Bereich "Lieferservice und Sonderöffnungszeiten" alle Firmen aufgelistet, egal ob Mitglied oder nicht, " ergänzt Christiane Kickum, geschäftsführende CID Vorsitzende.

Kauf von Gutscheinen

Fehlende oder deutlich weniger Einnahmen stürzen viele Geschäftsleute, Wirte und Dienstleiter aktuell in eine finanzielle Krise. Damit Donauwörth attraktiv und vielfältig bleibt, kann jeder einen Beitrag leisten. Deshalb der Aufruf der City Initiative Donauwörth: Wer die Donauwörther Betriebe jetzt, wo sie es am dringendsten brauchen, unterstützen möchte, kauft online Gutscheine - für sich selbst oder zum Verschenken. Egal ob für Mode, Bücher, Pflanzen, Kosmetik, Schuhe, Schmuck, Accessoires, Lebensmittel, einen Satz neuer Reifen, ein Abendessen im Lieblingslokal oder einen Besuch beim Friseur - einfach heute bezahlen und das Angebot später nutzen. Was es alles in Donauwörth gibt, finden sie im Online-Schaufenster unter www.einkaufen-donauwoerth.de. Die Einnahmen aus dem Gutscheinverkauf sind für den Unternehmer zumindest eine kleine Überbrückung, um Miete, Personal etc. weiter zahlen zu können. Es geht darum, gemeinsam den regionalen Lieblings-Einkaufsorten Liquidität zu verschaffen und ihnen jetzt das Geld zur Verfügung zu stellen, was man sowieso in den nächsten Monaten bei ihnen ausgeben würde.

 

Dankenswerterweise kommen auch oftmals die Vermieter den Mietern entgegen. Viele zeigen sich als kulant, gehen auf ihre Mieter zu, um sich auf individuelle Lösungen zu einigen. Dies zeigt den Zusammenhalt auf allen Ebenen und nur so kann es gehen