Große Kreisstadt Donauwörth - barrierefreie Version

Wappen Donauwörth
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Donauwörther Energiebericht vorgestellt

Der jährliche Energiebericht, der am vergangenen Montag (10.7.2017) dem Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Donauwörth in öffentlicher Sitzung vorgestellt wurde, zeigt mit seinen Maßnahmen und konkreten Ergebnissen eine positive Bilanz.
2016 wurden zahlreiche Aktionen angegangen oder fortgesetzt: Das Klimaschutz-Leitbild der Stadt wurde quantitativ erweitert. Die Beteiligung am Klimaschutzprojekt „GoGreen“ der Deutschen Post ergab eine CO2- Einsparung von 1,8 Tonnen. Darüber hinaus wurde ein mit Erdgas betriebener Kleinwagen angeschafft. Die Energieberatung für kleine und mittlere Unternehmen wurde im Mai 2016 bei der Versammlung der City-Initiative Donauwörth (CID) vorgestellt und im Nachhinein mehrere Unternehmen beraten.
Am Ökomarkt wurde die Pumpentauschaktion der Bundesregierung beworben. Dabei bekommen Privatpersonen 30 Prozent der Nettokosten für die Optimierung der Heizungsanlage zurück, wenn Sie ihre alte Heizungspumpe gegen eine neue mit angepasstem Verbrauch tauschen lassen. Der Vhs-Vortrag „Beleuchtung – keine Überraschung beim Lampenkauf!“ wurde genauso organisiert wie interne Schulungen für Hausmeister zur Steuerungstechnik für Heizungsanlagen.
Weitere Projekte sind bereits wieder in Planung, wie das Stadtradeln im Juli und August, und die Donauwörther Klimawoche im November, bei der zahlreiche Aktionen und Vorträge zum Thema beispielhafter Energieverwendung geplant sind.

« zurück