Große Kreisstadt Donauwörth - barrierefreie Version

Wappen Donauwörth
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Angebote für Pädagogen

Angebot für Lehrer und Erzieher

Die Stadtbibliothek bietet Lehrern und Erziehern ein vielseitiges Angebot für die Möglichkeiten einer Kooperation. Folgende Aktionen im Sinne der Wissenserweiterung und Leseförderung können abgerufen werden: kindgerechte Bibliothekseinführungen für Kindergärten und Schulen,
Klassenführungen für Sekundarstufe I und II, Vorlese- und Märchenstunden, Bilderbuchkino, mobile Medienboxen, Klassenlektüre, Ausstellungen, Projekttage, Elternabende, Autorenlesungen und Lesenächte und Vieles mehr. Für diese Angebote erhielt die Stadtbibliothek zum drittenmal in Folge das Gütesiegel "Bibliotheken - Partner der Schulen", das vom Ministerium für Unterricht und Kultus, gemeinsam mit dem Ministerium für Wissenschaft und Kunst vergeben wird.

Info-Flyer über alle Angebote finden Sie am Ende dieser Seite zum Downloaden!

Angebote für Schulen: Klassenlektüre (Ganzschriften)
 

1. und 2. Klasse:
Thilo - Kleiner Wikinger großer Held
Thilo - Spürnasengeschichten
Irina Korschunow - Es muss auch kleine Riesen geben
Judith Le Huray - Toni und Schnuffel

3. und 4. Klasse:
Peter Härtling - Ben liebt Anna
Peter Härtling - Theo haut ab
Peter Härtling - Oma
Guido Kasmann - Appetit auf Blutorangen
Manfred Mai - Das Zornickel
Manfred Mai - Leonie ist verknallt
Judith Le Huray - Tricks von Tante Trix
Anne Maar - Der Sprung ins Wasser

5. und 6. Klasse:
Judith Kerr - Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
Max von der Grün - Vorstadtkrokodile
Gabriele Beyerlein - Die Sonne bleibt nicht stehen
Hans-Dieter Stöver - Quintus geht nach Rom
Harald Grill - Da kräht kein Hahn nach dir
Judith Le Huray - Wir kriegen das hin
Oliver Dierssen - Fausto
Monica Meira Vaughan - Eine gefährliche Gabe
J.R.R. Tolkien - Der kleine Hobbit
Andreas Steinhöfel - Rico, Oskar und die Tieferschatten

6. und 7. Klasse:
Judith LeHuray - Voll drauf
Judith LeHuray - ...und jetzt sehen mich alle!

7. und 8. Klasse:
Arnulf Zitelmann - Unter Gauklern
Morton Rhue - Die Welle
Irma Krauß - Das Wolkenzimmer


Alle genannten Lektüren sind im Antolin-Projekt enthalten. Teilweise führen wir auch Lehrermaterialien zu einzelnen Titeln. Bitte fragen Sie nach!



Angebote für Lehrer und Erzieher: Medienboxen
 

Zu folgenden Themen können ab sofort Medienboxen angefordert werden:
 

 

Grundschule :

- Englisch für die Grundschule
- Wasser
- Berufe
- Erde
- Ritter und Burgen

Sekundarstufe II :

- Berufswahl & Bewerbung
- Drogen & Sucht
- Nationalsozialismus
- Mittelalter
- Römer
- Religionen
- Europa
- Leichter lernen

Selbstverständlich packen wir auch individuelle Medienboxen, ganz nach Ihrem Wunsch!

Antolin-Projekt

Die Stadtbibliothek unterstützt das Antolin-Leseprojekt, indem sie alle Bücher, die im Antolin-Programm enthalten sind farblich kennzeichnet.
So können Eltern und Erzieher, Lehrer und Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe 1 bis 7 die Antolin-Bücher an den entsprechenden Regalen in der Bibliothek schnell finden. Ebenso können die Bücher auch im Online-Katalog der Bibliothek recherchiert werden. Bitte geben Sie bei der Suche entsprechend die Jahrgangsstufe ein, unter Stichwort "Antolin Klasse 1, Antolin Klasse 2" usw.
Hier geht es zum web-opac.


Die Stadtbibliothek kommt in den Kindergarten oder in die Schule

Bibliotheksleiterin Evelyn Leippert-Kutzner kommt gerne auch in Ihre Einrichtung, liest vor oder stellt Bücher vor, oder besucht die Kinder mit Ihrem Bücherkoffer. Die Aktion "Bücherkoffer on Tour" wurde in diesem Jahr nominiert für den "Deutschen Vorlesepreis 2009". Was steckt dahinter? Ein alter Koffer wird natürlich bepackt mit vielen schönen Büchern, jedoch auch mit Gegenständen, die in den Geschichten vorkommen. Gemeinsam wird dann der Koffer ausgepackt und bestaunt. Es entwickeln sich daraus Gespräche und ein lockerer Zugang zu den Geschichten. Probieren Sie diese lesefördernde Aktion auch in Ihrem Kindergarten oder an Ihrer Schule aus! Gerne packen wir auch einen Koffer zu bestimmten Themen, wie zum Beispiel "Märchen", "Tiere", "Piraten", "Geister und Gespenster" usw.
 

Lesenächte

Wir organisieren Lesenächte in der Stadtbibliothek in Kooperation mit Grundschulen. Eine Lesenacht zu organisieren bedeutet zwar eine Menge Aufwand und Organisationsarbeit, meistens bekommen die Organisatoren auch kein Auge zu - jedoch ist es für die Kinder immer ein unvergessliches Erlebnis. Unser Team hat im Laufe der Jahre Erfahrungen gesammelt mit Lesenächten, die teilweise auch themenorientiert waren und hilft Ihnen gerne für Ihre Klasse so ein unvergessliches Erlebnis, auch im Sinne der Leseförderung durchzuführen. Eine langfristige Terminplanung ist dringend notwendig. Termine für Lesenächte legen wir im Jahresrythmus fest. Bitte nehmen Sie mit uns rechtzeitig Kontakt auf. 

E-Mail-Kontakt: stadtbibliothek-donauwoerth@t-online.de