Große Kreisstadt Donauwörth - barrierefreie Version

Wappen Donauwörth
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Museumspädagogische Angebote für Schülergruppen

Informationen für Lehrer
Wir freuen uns sehr, dass Sie mit Ihrer Schulklasse das Käthe-Kruse-Puppen-Museum in Donauwörth besuchen möchten. Leben und Werk der weltbekannten Puppenkünstlerin Käthe Kruse sowie die wechselvolle Firmengeschichte bieten eine Vielzahl interessanter Themen, um den Schulunterricht zu bereichern.

Unser Tipp
Auch die zweimal jährlich wechselnden Sonderausstellungen bieten sich für einen Besuch mit Ihrer Schulklasse an.

Wir möchten mit Ihnen und Ihren Schülern einen informativen und unterhaltsamen Museumsbesuch gestalten. Im Rahmen einer kind- und altersgerechten Führung dürfen kostbare Käthe-Kruse-Puppen in die Arme geschlossen werden. Kinder erfühlen die natürlichen Materialien, die auch heute noch  für die aufwendige Herstellung der Käthe-Kruse-Puppen verwendet werden. Im Anschluss an die Führung können kreative Programme gebucht werden.

 

"Ein Puppenmuseum zum Anfassen"

Was ist das Besondere an Käthe-Kruse-Puppen und wie kam Käthe Kruse auf die Idee, selber Puppen zu machen? Im Museum versuchen wir gemeinsam Antworten zu finden.
Führung: 60 Min.

 

Zusatzprogramme:
1.  Aus Wegwerfmaterialien können wir tolles Spielzeug basteln
   
+ 30 Min., Aufpreis 2,00 € / Schüler(in)
2.  Wir gestalten Biegepuppen und Tiere aus Draht
    + 60 Min., Aufpreis 2,00 € / Schüler(in)
3.  Wir bauen fantasievolle Stabpuppen
    + 60 Min., Aufpreis 3,00 € / Schüler(in)
4.  Wir basteln mit Dir eine Puppe - ganz im Stil der allerersten Käthe-Kruse-Puppe
    + 60 Min., Aufpreis 3,00 € / Schüler(in)
 
Preise für Schülergruppen:
Führungsgebühr pro Gruppe 25,00 € + Eintritt pro Schüler(in) 1,00 € + Aufpreis für Material (siehe einzelne Programme)
« zurück