Große Kreisstadt Donauwörth - barrierefreie Version

Wappen Donauwörth
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die ehemals Freie Reichsstadt Donauwörth – am Zusammenfluss von Donau und Wörnitz – bietet viele Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.
Aus einer kleinen Fischerinsel in der Wörnitz, dem heutigen „Ried“, entstanden, lebt Donauwörth seit jeher mit dem Wasser. Schiffsverkehr findet in der alten Handels- und Brückenstadt, deren Donauhafen einst der größte ganz Schwabens war, heute nicht mehr statt. Bootswanderer, die als Naturliebhaber den „Lebensraum Wasser“ schätzen und schützen, sind in Donauwörth herzlich willkommen! Bootsfahrten auf Donau, Wörnitz, Kessel und Schmutter – vom Anfänger bis zum Profi ist für jeden etwas dabei!

Historische Zillenfahrten

Als „Geheimtipp“ werden die „Historischen Zillenfahrten mit den Donauwörther Fischerstechern“ gehandelt, die für Gruppen nach Voranmeldung durchgeführt werden.
Einzelreisende kommen während der „Tourismus-Saisoneröffnung auf dem Donauwörther Maimarkt“ am 12. und 13. Mai 2018 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr in den Genuss einer Zillenfahrt. Wir laden Sie heute schon dazu ein!

Information
Städt. Tourist-Information
Rathausgasse 1
86609 Donauwörth
Tel. 0906 789-151
Fax 0906 789-159
Email: tourist-info@donauwoerth.de

Bootswander-Service

Bootsverleih mit Rückhol-Service:
Kanu-Laden Purtec GmbH
Alte Augsburger Str. 12
Tel. 0906 70610-0
e-Mail: info@purtec-gmbh.de



Kanu-Club

Bootshaus an der Wörnitz mit Zeltmöglichkeit
Sanitäre Einrichtungen vorhanden!
Tel. 0906 22605
e-Mail: info@kanuclub-donauwoerth.de
www.kanuclub-donauwoerth.de