Große Kreisstadt Donauwörth - barrierefreie Version

Wappen Donauwörth
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Erfolgreiche Arbeit des Kommunalen Ordnungsdienstes wird fortgesetzt

(15.9.17) Der Einsatz des Kommunalen Ordnungsdienstes im Bereich der Promenade und der beiden Fußwege in die Parkstadt hat sich bewährt – so aktuell jetzt die Zwischenbilanz. Vor sechs Monaten war diese Bestreifung vom Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrates beschlossen worden, gerade im Bereich der Promenade sind dadurch spürbare Verbesserungen eingetreten. Deswegen hat die Stadt beschlossen, den kommunalen Ordnungsdienst auch weiterhin einzusetzen und das Kontrollgebiet dabei auszuweiten: Die seit Anfang August bereits vereinzelt durchgeführte Bestreifung des Alten Donauhafens wird künftig regelmäßig erfolgen. An allen Einsatzorten variieren dabei die Kontrollzeiten, um nicht durch eine Erwartbarkeit den Effekt zu schwächen. „Präsenz zu zeigen und unseren Beitrag zur Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger zu leisten, ist uns sehr wichtig“, so Oberbürgermeister Armin Neudert, der auch die gute Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Donauwörth betont. Die Bestreifung des Alten Donauhafens, der Promenade und der beiden Fußwege in die Parkstadt wird auf jeden Fall bis Jahresende fortgesetzt und im Anschluss wieder Bilanz gezogen. „Auch im kommenden Haushalt werden wir für den Kommunalen Ordnungsdienst wieder Mittel einstellen“, so Neudert.

« zurück