Große Kreisstadt Donauwörth - barrierefreie Version

Wappen Donauwörth
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Jugendforum: Zwei Projekte ausgewählt

Nach Abschluss der Voting-Phase des Donauwörther Jugendforums steht jetzt fest, welche beiden Projekte die Jugendlichen umsetzen wollen: Gewählt wurde mit den meisten Stimmen das Projekt Strandkörbe am Donauwörther Hafen. Die zweitmeisten Stimmen entfielen auf das Projekt Tischtennisplatte am Baggersee, das damit ebenfalls vor der Umsetzung steht.
Die Beteiligung beim Online-Voting, das vom 26.5. bis 5.6. lief, hielt sich in Grenzen: „Hier wollen wir in Zukunft noch mehr auf das Jugendforum und die allgemeinen Möglichkeiten zur Mitbeteiligung von Jugendlichen aufmerksam machen“, so Stadtjugendpflegerin Daniela Benkert. Insgesamt standen neun Ideen zur Abstimmung. Einige Projekte konnten nicht für das Voting zugelassen werden, da sie die vorgegebenen Projektkriterien nicht erfüllten. Diese Projektideen werden in Abstimmung mit den jeweiligen Ideengebern aber dennoch weiterverfolgt.
Im nächsten Schritt geht es jetzt um die Umsetzung der beiden ausgewählten Themen. Hierfür hat die Stadt konkret jeweils 2000 Euro zur Verfügung gestellt. Intensiv begleitet wird der Weg von der Idee zur Realisierung dabei von Stadtjugendpflegerin Daniela Benkert. „Wir gehen jetzt auf die Jugendlichen zu, die das Projekt auf der Beteiligungs-Plattform eingestellt haben. Aber jeder, der Lust hat, mitzuhelfen, kann sich bei mir melden“. Mehr Infos unter www.kjr-donau-ries.de/Stadtjugendpflege.

« zurück