Große Kreisstadt Donauwörth - barrierefreie Version

Wappen Donauwörth
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Vorbereitungen für das 3. Donauwörther Stadtradeln laufen – Ziel sind 20.000 Kilometer

15.06.18
(15.6.2018) Die Vorbereitungen für das 3. Donauwörther Stadtradeln haben begonnen. Nach dem Erfolg aus dem letzten Jahr hoffen die Veranstalter wieder auf eine steigende Teilnehmerzahl: „Letztes Jahr hatten wir über 90 aktive Teilnehmer und wir sind zuversichtlich, dass sich dieses Mal noch mehr Radler beteiligen“, so der Radverkehrsbeauftragte der Stadt, Andreas Reiner. Auch bei die Zahl der insgesamt geradelten Kilometer setzt er ein neues Ziel, da vergangenes Jahr statt der erwarteten 10.000 Kilometern insgesamt satte 16.000 Kilometer geradelt wurden: „Wenn das Wetter mitspielt, könnten wir dieses Jahr vielleicht sogar 20.000 Kilometer erreichen“, so Reiner. Oberbürgermeister Armin Neudert wird wieder den Startschuss geben: „Viele Kommunen setzen mit der Aktion ein Zeichen für den Radverkehr, wir schließen uns auch dieses Jahr gerne an. Und zum einen tut man etwas Gutes für die Umwelt, zum anderen für seine eigene Gesundheit“.
Das Stadtradeln ist eine Aktion des Klima-Bündnisses und findet in ganz Deutschland statt. Und so kann man mitmachen: Wer sich anmeldet, zählt im Zeitraum von drei Wochen seine geradelten Kilometer zusammen - egal ob es mit dem Rad zur Arbeit geht oder man in der Freizeit unterwegs ist. Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Portal auf www.stadtradeln.de. Die Kilometer können entweder dort eingetragen oder ganz komfortabel via App erfasst werden. Auf die fleißigsten Radler wartet am Ende der Aktion eine Auszeichnung mit Preis.
Das Stadtradeln startet in Donauwörth am 2. Juli um 17.00 Uhr im Ried mit dem inzwischen schon traditionellen „Anradeln“. Alle Donauwörther sind herzlich dazu eingeladen, eine ca. 30-minütige Radtour zu begehen und so die ersten Kilometer zu sammeln. Weitere Auskünfte erteilt der Radverkehrsbeauftragte Andreas Reiner unter 0906 789-157. « zurück