Große Kreisstadt Donauwörth - barrierefreie Version

Wappen Donauwörth
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Donauwörther Klimawoche: Vielseitig mit Führungen, Ausstellungen, Energieberatung

(10.11.2017) Die Stadt Donauwörth lädt vom 19. bis 25. November zur Donauwörther Klimawoche ein. In einer ganzen Woche werden die Donauwörther Bürgerinnen und Bürger umfassend zum Thema Klimawandel und neue Energien informiert. Mit der ersten Veranstaltung dieser Art reiht sich die Große Kreisstadt ein in erfolgreiche Klimawochen anderer Städte, wie beispielsweise München, Hamburg oder bayernweit im vergangenen September.
Jeder Tag steht unter einem anderen Motto und verspricht ein interessantes und abwechslungsreiches Programm. Oberbürgermeister Armin Neudert: „Wir werden hier über eine ganze Woche hinweg ein Angebot präsentieren, das die Themen Energie und Klima lebendig werden lässt und sie auf vielfältige Art begreifbar macht. Darüber freue ich mich ganz besonders. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich zu informieren, sich umzusehen und gerne auch bei den fachkundigen Experten vor Ort beraten zu lassen.“
Zum Auftakt wird Oberbürgermeister Neudert am Sonntag, den 19. November, um 14 Uhr die Klimawoche im VHS-Gebäude einläuten und dabei die Ausstellung „Holz ist Energie“ eröffnen. Ebenfalls am Eröffnungstag findet eine E-Mobilitäts-Ausstellung statt: Donauwörther Händler und die Lechwerke werden hier über das Thema Elektromobilität informieren - und unter anderem einen Tesla mit Flügeltüren präsentieren.
Bei der Zusammenstellung der Veranstaltungen war dem Energiebeauftragten der Stadt Donauwörth, Andreas Reiner, besonders wichtig, allen Bürgerinnen und Bürgern ein vielseitiges Angebot zur eigenen Information anbieten zu können: „Es gibt konkrete Tipps, wie man Energie und damit Kosten sparen kann. Es gibt aber auch Veranstaltungen, die einen Einblick hinter die Kulissen bieten, wie zum Beispiel der Besuch einer Biogasanlage, um hier den Betrieb und die Funktionsweise auch einmal von Innen zu sehen. Oder aber das Angebot, auf der Ausstellung „E-Mobilität“ E-Bikes oder Segways einfach einmal selbst auszuprobieren.“
Des Weiteren gibt es Vorträge zum Lampenkauf, die Filmpräsentation „Power to change“ im Mehrgenerationenhaus sowie Führungen im Stadtwald - speziell für Kinder am Buß- und Bettag, für Erwachsene und Familien am Freitag zum Thema „Holz ist Energie“. Hier wird die Holzernte mit einer Maschinenvorführung gezeigt.
Informationen über den Programm-Ablauf einschließlich der Veranstaltungsorte gibt der Flyer „Donauwörther Klimawoche“. Dieser liegt unter anderem aus in der städtischen Tourist-Info, im Rathaus-Foyer sowie in etlichen Donauwörther Schulen und Geschäften. Oder unter www.donauwoerth.de. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, außer für die Führungen im Stadtwald und durch die Biogasanlage. Hier wird um Rückmeldung gebeten per Mail, andreas.reiner@donauwoerth.de, oder unter 0906 789157 beim Energiebeauftragten Andreas Reiner.


Anhang:
111017_flyer_klimawoche.pdf  pdf  (595,91 kB) « zurück