Große Kreisstadt Donauwörth - barrierefreie Version

Wappen Donauwörth
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Sagenhaft reich - die Fugger in Donauwörth

Die Augsburger Kaufmannsfamilie Fugger schrieb nicht nur europäische Wirtschaftsgeschichte. Unvorstellbar, welcher Reichtum und welche Macht in den Händen dieser Familie lag.
1536 hatte Anton Fugger, der wohlhabenste aller Fugger, die Reichspflege in Donauwörth übernommen. Direkt im Herzen der Stadt ließ er sich 1537 einen repräsentativen, zweigeschossigen Renaissancebau mit hohen gotischen Zinnengiebeln errichten: Das massive "Pfleghaus" in der oberen Reichsstraße, heute Landratsamt Donau-Ries. Von der einst prächtigen Ausstattung sind nur noch einige wenige, allerdings hochkarätige Zeugnisse erhalten. Eine attraktive Dauerausstellung zu den Fuggern und der Reichspflege in Donauwörth ist während der Geschäftszeiten des Landratsamtes im 1. Stock zu sehen.


Dauer: 60 bis 90 Minuten
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Gebühr: € 40,-
Fremdsp. Führung: zuzügl. € 15,-

» zur Anmeldung « zurück